Kosmetik fürs Trinkwasser?

Heute in der „Ostsee-Zeitung“ gefunden:

Mecklenburg-Vorpommern wird 2016 das sogenannte Wasserentnahmeentgelt verdoppeln. Wasserversorger und andere Unternehmen, die Wasser aus der Natur entnehmen, müssen dann pro Kubikmeter Grundwasser zehn Cent statt wie bisher fünf Cent an das Land zahlen, teilte Agrarminister Till Backhaus (SPD) mit.

Die Wasserversorger würden das höhere Entgelt auf die Trinkwasserkosten umlegen. Einem Flyer des Ministeriums zufolge wird ein Zwei-Personen-Haushalt künftig 7,50 Euro statt 3,75 Euro pro Jahr bezahlen.

Das ist ein  irreführender Schluss-Satz! Denn der Wasserverbrauch eines (Zwei-Personen-) Haushaltes hängt doch sehr von der Lebensweise der Haushaltsangehörigen ab. Gehen beide arbeiten, verbrauchen sie während der Arbeitszeit daheim kein Wasser für Toilette und Händewaschen – das spart merklich. Weil das Wasserentnahmeentgelt auf den Kubikmeter entnommenes Rohwasser berechnet und an den Endverbraucher weiter gegeben wird, gibt es also keine Konstante wie „7,50 Euro statt 3,75 Euro pro Jahr“. Das kann bestenfalls ein geschätzter mittlerer Wert sein – aber davon ist in der Meldung keine Rede. Dummheit des Journalisten oder der Ministerialen?

Weiter liest man:

Das Geld soll dazu dienen, dem Bund Flächen entlang von Flüssen abzukaufen – insgesamt rund 2300 Hektar.

Einwand, Damen und Herren der Regierung M-V! Natürlich findent auch im Bereich der Fließgewässer eine Grundwasserneubildung statt. Aber was ist mit den Standgewässer und vor allem mit den landwirtschaftlich genutzten Flächen? Stammen die hohen Nitrateinträge in das Grundwasser nicht vor allem von der Landwirtschft und nur in ganz geringem Umfang  aus den „Flächen entlang von Flüssen“?

Deutschland hat nach Malta die höchste Nitrat-Verschmutzung des Grundwassers innerhalb der EU und die EU-Kommission erwägt deshalb ein Vertragsverletzungsverfahren. Glauben die Schweriner Ministerialen wirklich, mit einer Uferflächen-Kosmetik das abwenden zu können? Oder geht es (wieder einmal) vorrangig um Angler-Interessen?

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s