Flüchlinge

AKL M-V

Der bisherige tägliche Wahnsinn war reine Erholung gegenüber dem, was uns jetzt begegnet. Dank eines kritischen Geistes bin ich auf die Webseite www.staatszeugen.de gestoßen und mute Euch drei lange Text (mit vielen beachtenswerten Kommentaren) zu:

16.09.15:
http://www.staatszeugen.de/fragen-zur-flucht-die-sie-nie-zu-fragen-wagten/

17.09.15:
http://www.staatszeugen.de/vorschau-auf-die-fluechtlingsmauer-die-auf-uns-zurast/

18.09.15:
http://www.staatszeugen.de/der-plott-die-welle-drehbuch-der-kommenden-tage/

Nehmen wir es passiv zur Kenntnis oder sollten wir es lieber den drei Affen gleich tun ODER WAS IST ZU TUN?

Merkel-Schelte (z.B. auf http://www.welt.de/debatte/kommentare/article146491578/Ich-bin-Angela-Merkel-ich-darf-das.html oder eine Abwahlpetition (https://www.change.org/p/wir-fordern-das-misstrauensvotum-gegen-frau-merkel-sofortige-amtsenthebung-frau-merkels) sind doch wohl nur als Beruhigungspillen brauchbar.

Die geplanten FRONTEX-Abschiebungen können wohl auch keine Lösung werden.

WAS ALSO IST ZU TUN?

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s